Author Topic: Lust flüchtlingen zu helfen?  (Read 3846 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Utrakil

  • Marshall
  • ********
  • Renown: 885
  • Infamy: 181
  • cRPG Player Sir Black Bishop A Gentleman and a Scholar
    • View Profile
  • Game nicks: Randwig; Gerwin; Marketenderin; Fletcher
visitors can't see pics , please register or login

Offline BlackxBird

  • Duke
  • *******
  • Renown: 545
  • Infamy: 228
  • cRPG Player
    • View Profile
  • Faction: Eques :3
  • Game nicks: Eques_Black_Bird, Black_Bird_I-X
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #1 on: August 03, 2015, 07:31:28 PM »
+2
Anstatt ihnen zu helfen hier hierherzukommen, sollte man in ihrer heimat helfen. Zwar ne ziemlich kurze aussage, aber sie trifft den kern von dem was ich denke. Die leute die es hier her geschafft haben, die können da unten auch was verändern, zumindest, mit unserer hilfe! Aber da wir ja mehr oder weyeldurer der grund für ihre armut und unbeholfenheit sind, sollte man irgendwo ganz von vorn anfangen, nur wo   :|

Offline Utrakil

  • Marshall
  • ********
  • Renown: 885
  • Infamy: 181
  • cRPG Player Sir Black Bishop A Gentleman and a Scholar
    • View Profile
  • Game nicks: Randwig; Gerwin; Marketenderin; Fletcher
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #2 on: August 03, 2015, 07:59:37 PM »
+3
Es geht hier nicht um transfer fon afrika oder mitlerem osten. Es geht darum den flüchtlingen aus europäischen randgebieten in denen die konditionen schlecht sind die reise in andere eu länder zu ermöglichen. z.b. von italien nach deutschland.
visitors can't see pics , please register or login

Offline Xesta

  • Count
  • *****
  • Renown: 186
  • Infamy: 27
  • cRPG Player
  • Known as the best player of cRPG.
    • View Profile
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #3 on: August 03, 2015, 08:55:11 PM »
+2
Es geht hier nicht um transfer fon afrika oder mitlerem osten. Es geht darum den flüchtlingen aus europäischen randgebieten in denen die konditionen schlecht sind die reise in andere eu länder zu ermöglichen. z.b. von italien nach deutschland.

Wem ist damit geholfen, wenn alle Flüchtlinge nach Deutschland kommen, wenn ich mal fragen darf? Außerdem muss man endlich klar anfangen zu differenzieren. Flüchtling ist nicht gleich Flüchtling. Viele Flüchtlinge kommen aus Afrika und dem Balkan und das obwohl ihre Länder sicher sind. Den meisten geht es ganz unverhohlen gesagt einfach nur darum in Deutschland die Leistungen zu ergaunern. Das Geld was sie dort dann vom Staat aus bekommen ist in deren Ländern das 30fache Wert, aber wenn man diese Tatsachen ausspricht wird man ja direkt als Rechter Spast verurteilt, was so auch nicht richtig sein kann.

Ich stimme Black zu, mit der Aussage den Flüchtlingen VOR ORT zu helfen und dort die Infrastruktur mal auf Vordermann zu bringen, aber so wie es jetzt hier in Europa abläuft wird es nichts werden, für niemanden. Der Staat wird gezwungen die Leute abzuschieben, was wiederum auch Geld kostet, und die Flüchtlinge befinden sich in einer scheiß Situation, wenn sie dann einfach so abgeschoben werden.


Xesta you dumb fuck it all started because of you.Everyone i know in this server hates u pimple faced fuck.Go find someone else to pull your nipples,spit your face and tell how stupid you are i'm done with you.I'LL KEBAP YOUR ASS ON MY SHISH I'LL TURN FACE HOLES INTO A SPERM SPLATTER TO GROW FETUS IN UR MOMS UTERUS

Offline BlackxBird

  • Duke
  • *******
  • Renown: 545
  • Infamy: 228
  • cRPG Player
    • View Profile
  • Faction: Eques :3
  • Game nicks: Eques_Black_Bird, Black_Bird_I-X
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #4 on: August 04, 2015, 02:42:05 AM »
0
du bist deutsch :O das erklärt eiyeldures :o

Oh und ja ich glaub auch, dass da nicht 100 % unschuldige rüberhüpfen, aber die große masse ist gezwungen. Ich hab mich mit dem thema auch schon bisschen auseinandergesetzt und ganz ehrlich die leute die sich dabei über was auch immer mit ihnen passiert kümmern, heißt bestimmen was jetzt sache ist/wv geld und so, werden immer die dummen sein, weil das thema ganz einfach hinten und vorne keine lösung hat.

Offline Cassi

  • Game Admin
  • *****
  • Renown: 986
  • Infamy: 128
  • cRPG Player Sir White Bishop
  • I like animals
    • View Profile
  • Faction: plate goons club, Krems
  • Game nicks: Cassi, Antarctica
  • IRC nick: Cassi
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #5 on: August 04, 2015, 04:08:43 AM »
+2
Quote
Ich stimme Black zu, mit der Aussage den Flüchtlingen VOR ORT zu helfen und dort die Infrastruktur mal auf Vordermann zu bringen

Ich kann den Leuten in einem fremden Land nicht einfach ein bisschen Infrastruktur hinknallen und dann meinen, dass von dort keine Flüchtlinge mehr kommen. Selbst wenn man das durchziehen würde, wer müsste das dann im Laufe der Jahre wieder bezahlen? Oder wollen wirs ihnen schenken? Da kann man gleich alle Flüchtlinge aufnehmen, kommt bestimmt um einen Zehnerfaktor billiger. Und im eigenen Land regt sich bestimmt sofort jeder auf, dass schon wieder Geld für andere, aber nicht Inländer gebraucht wird, ich sehs genau vor mir...

Ich heiße jeden der zu uns kommt/flüchtet herzlich willkommen und ich wünsch niemanden, dass er seine Heimat verlassen muss und nichtmal genug Geld für seine Reise hat. Denen dann noch zu unterstellen, dass sie nur des Geldes wegen herkommen find ich eigentlich ziemlich dreist... Mag schon sein dass eiyeldure herkommen und dann jeden Monat ihr Geld schön brav abholen aber ich kanns ihnen nichtmal übel nehmen.

Es ist immer schön leicht auf Experte zu tun wenn man so etwas selbst nichtmal im Ansatz erlebt hat

(click to show/hide)
I am probably the only lancer that always charges up front

Offline BlackxBird

  • Duke
  • *******
  • Renown: 545
  • Infamy: 228
  • cRPG Player
    • View Profile
  • Faction: Eques :3
  • Game nicks: Eques_Black_Bird, Black_Bird_I-X
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #6 on: August 04, 2015, 11:24:42 PM »
+1
nö cassi das siehst du falsch. Es würde uns nichts kosten, es würde nur unsere einnahmen schmälern. nichtmal direkt unsere. Es würde die einnahmen der badass firmen schmälern die die leute dort unten für hungerlöhne verarschen und sich dann in ein gutes licht rücken und alles so darstellen als ob sie helfen.

Wenn man denen da unten nicht dazwischengefunkt hätte und sie sich hätten entwickeln können so wie wir es getan hätten/haben, dann wären die wahrscheinlich nicht so weit hintendran, aber da man vom anfang der "zivilisierten" westlichen welt die leute dort ausgebeutet und verarscht hat, ist es wohl nicht verwunderlich, dass sie sich überhaupt keine eigene wirtschaft aufbauen/jetzt doch dann zu denen wollen die weiter sind.die aus den 3. welt ländern kommen und sich hier ein schöneres leben erhoffen haben das genauso verdient wie jeder andere deutsche/europäer.

Offline Grumpy_Nic

  • King
  • **********
  • Renown: 1023
  • Infamy: 306
  • cRPG Player A Gentleman and a Scholar
    • View Profile
  • Faction: Burg Krems
  • Game nicks: Hermann_von_Krems
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #7 on: August 09, 2015, 09:37:39 AM »
-2
Um mich kurz zu fassen: die aktuelle flüchtlingswelle ist ein weiterer faktor warum unser sozialstaat vor die hunde gehen wird. Wir züchten uns schmarotzer förmlich selber an. Auch inländern die dieses system ausnutzen gehört der hahn zugedreht.
Wie komme ich dazu das leben von denen zu finanzieren?

Offline Spartacus

  • Baron
  • ****
  • Renown: 127
  • Infamy: 9
  • cRPG Player Sir Black Knight
    • View Profile
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #8 on: August 16, 2015, 02:33:28 PM »
+2
Um mich kurz zu fassen: die aktuelle flüchtlingswelle ist ein weiterer faktor warum unser sozialstaat vor die hunde gehen wird. Wir züchten uns schmarotzer förmlich selber an. Auch inländern die dieses system ausnutzen gehört der hahn zugedreht.
Wie komme ich dazu das leben von denen zu finanzieren?

Jedem Flüchtling zu unterstellen er sei ein "Schmarotzer" ist einfach falsch und ich finde es traurig, dass es Menschen wie dich gibt. Natürlich sind nicht alle Flüchtlinge ganz große Engel, aber es sind Menschen. Deswegen sollten wir ihnen schon helfen. Außerdem liegt das Problem der Finanzierung micht bei den Flüchtlingen, denn die Flüchtlinge möchten arbeiten. Sie dürfen es bloß nicht. Wenn also die tollen deutschen endlich mal das Asylrecht so ändern, dass auch Asylanten arbeiten dürften, dann würden sie den Sozialstaat wie du ihn bezeichnest mehr Geld zukommen lassen, als sie bekommen würden. Außerdem könnten diese "Schmarotzer" dir später mal die Rente bezahlen.

Zusätzlich finde ich es sehr traurig, dass du dir dein Geburtsort als ein Privileg ansiehst einen höheren Lebensstandard zu haben, als Menschen, die in Krisengebieten geboren werden.
So thats NA, why do you care about EU? Are you trying to export freedom?

Offline BlackxBird

  • Duke
  • *******
  • Renown: 545
  • Infamy: 228
  • cRPG Player
    • View Profile
  • Faction: Eques :3
  • Game nicks: Eques_Black_Bird, Black_Bird_I-X
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #9 on: August 16, 2015, 03:11:57 PM »
0
Zusätzlich finde ich es sehr traurig, dass du dir dein Geburtsort als ein Privileg ansiehst einen höheren Lebensstandard zu haben, als Menschen, die in Krisengebieten geboren werden.

150.000  +1

Offline Grumpy_Nic

  • King
  • **********
  • Renown: 1023
  • Infamy: 306
  • cRPG Player A Gentleman and a Scholar
    • View Profile
  • Faction: Burg Krems
  • Game nicks: Hermann_von_Krems
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #10 on: August 19, 2015, 09:36:39 PM »
+2
Jedem Flüchtling zu unterstellen er sei ein "Schmarotzer" ist einfach falsch und ich finde es traurig, dass es Menschen wie dich gibt. Natürlich sind nicht alle Flüchtlinge ganz große Engel, aber es sind Menschen. Deswegen sollten wir ihnen schon helfen. Außerdem liegt das Problem der Finanzierung micht bei den Flüchtlingen, denn die Flüchtlinge möchten arbeiten. Sie dürfen es bloß nicht. Wenn also die tollen deutschen endlich mal das Asylrecht so ändern, dass auch Asylanten arbeiten dürften, dann würden sie den Sozialstaat wie du ihn bezeichnest mehr Geld zukommen lassen, als sie bekommen würden. Außerdem könnten diese "Schmarotzer" dir später mal die Rente bezahlen.

Zusätzlich finde ich es sehr traurig, dass du dir dein Geburtsort als ein Privileg ansiehst einen höheren Lebensstandard zu haben, als Menschen, die in Krisengebieten geboren werden.

Lies halt alles und nicht nur was du lesen willst. Alle hab ich nicht gesagt. Ein sozialstaat kann nur solange sozialleistungen anbieten solange sie leistbar sind. Es gibt, sowohl bei flüchtlingen als auch bei (gebürtigen) staatsbürgern leider schmarotzer und die werden nunmal nicht weyeldurer. Und wenn ich auf der strasse angebettelt werde, ich dem typen 2 euro geb und er mir mit einem scheiss grinser sagt dass er sich jetzt endlich gras kaufen kann dann krieg ich die kotze. Soll er verrecken die scheiss drecksau.

Offline BlackxBird

  • Duke
  • *******
  • Renown: 545
  • Infamy: 228
  • cRPG Player
    • View Profile
  • Faction: Eques :3
  • Game nicks: Eques_Black_Bird, Black_Bird_I-X
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #11 on: August 19, 2015, 10:03:27 PM »
0
Ich find es macht keinen unterschied wer dich anbettelt. Ich würd niemals was geben. Hier in bayern werd ich zwar nicht so viel mit bettlern konfrontiert, aber z.B. als ich in hamburg war und alle 2 stunden n krankenwagen kam weil sich n bettler ins koma gesoffen hat und nur noch bewusstlos auf der straße lag oder dass sich son blöder hurensohn mit seinen krücken hinsetzt und hier auf behindert macht und dann um punkt 8te aufsteht und sich erstmal ne kippe anzündet.... Was ich aber mach ist bei straßensängern was zu geben. Die leute arbeiten weyeldurstens dann für das was da in der schale liegt.

Offline Miwiw

  • King
  • **********
  • Renown: 1267
  • Infamy: 525
  • cRPG Player Sir White Knight A Gentleman and a Scholar
  • ^_~
    • View Profile
  • Faction: HRE
  • Game nicks: Miwiw
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #12 on: August 20, 2015, 07:28:42 PM »
0
Was ich aber mach ist bei straßensängern was zu geben. Die leute arbeiten weyeldurstens dann für das was da in der schale liegt.

Die bekommen vermutlich auch Unterstützung vom Staat. Wenn du Steuern zahlst, unterstützt du diese bereits. Dann brauchst dein Geld nicht noch zusätzlich verschwenden.
Miwiw_HRE - 36 - Lance Cavalry
Miwiw - 34 - Archer
Swordsman_Miwiw - 31 - 2h Thrower
Trade with me
Horse Archery Guide

Offline BlackxBird

  • Duke
  • *******
  • Renown: 545
  • Infamy: 228
  • cRPG Player
    • View Profile
  • Faction: Eques :3
  • Game nicks: Eques_Black_Bird, Black_Bird_I-X
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #13 on: August 20, 2015, 07:32:12 PM »
+1
Die bekommen vermutlich auch Unterstützung vom Staat. Wenn du Steuern zahlst, unterstützt du diese bereits. Dann brauchst dein Geld nicht noch zusätzlich verschwenden.

in dem fall ists ja keien verschwendung sonder ne spende. Andere verdienen millionen und er setzt sich auf die straße und spielt los.

Offline Spartacus

  • Baron
  • ****
  • Renown: 127
  • Infamy: 9
  • cRPG Player Sir Black Knight
    • View Profile
Re: Lust flüchtlingen zu helfen?
« Reply #14 on: August 22, 2015, 06:55:21 PM »
0
Man man man! Ich sollte wieder regelmäßiger vorbeischauen. Tut mir leid, dass ich jetzt erst antworte.

Lies halt alles und nicht nur was du lesen willst. Alle hab ich nicht gesagt.
Vielleicht hast du es nicht gesagt, aber es hat sich sehr danach angehört.

Es gibt, sowohl bei flüchtlingen als auch bei (gebürtigen) staatsbürgern leider schmarotzer und die werden nunmal nicht weyeldurer.

Deswegen willst du lieber gar keine Flüchtlinge ins Land lassen, weil die Möglichkeit besteht, dass der Sozialstaat mehr ausgenutzt wird. Kurz also: "Lass die lieber verrecken, als dass ich wenn ich 70 bin mir kein alten mercedes mehr leisten kann."

Und wenn ich auf der strasse angebettelt werde, ich dem typen 2 euro geb und er mir mit einem scheiss grinser sagt dass er sich jetzt endlich gras kaufen kann dann krieg ich die kotze. Soll er verrecken die scheiss drecksau.
Ich versteh nicht, was das mit den Flüchtlingen zu tun hat (worum es ja eigentlich hier geht).

... aber z.B. als ich in hamburg war und alle 2 stunden n krankenwagen kam weil sich n bettler ins koma gesoffen hat und nur noch bewusstlos auf der straße lag oder dass sich son blöder hurensohn mit seinen krücken hinsetzt und hier auf behindert macht und dann um punkt 8te aufsteht und sich erstmal ne kippe anzündet

Du weißt natürlich genau, dass die Krankenwagen immer nur da waren, weil Obdachlose sich ins Koma gesoffen haben und nicht weil irgendwer verletzt war.

Dann brauchst dein Geld nicht noch zusätzlich verschwenden.

Sagt mal wo bin ich denn hier? Wenn man bedürftigen hilft verschwendet man doch nicht sein Geld. Nur weil manche sich die Hucke damit vollhauen, heißt es noch langte nicht, dass es alle machen.


Aber jetzt auch bitte wieder back to op
So thats NA, why do you care about EU? Are you trying to export freedom?